IPL Geräte für Zuhause vs. Profi IPL Geräte für die Dauerhafte Haarentfernung

IPL Geräte für Zuhause vs. Profi IPL Geräte für die Dauerhafte Haarentfernung: Wo liegen die Unterschiede?

IPL Geräte für Zuhause - WELLCOTEC Blog

Manche Schönheitstricks für Zuhause – auch DIY-Schönheitstricks genannt – sind es wirklich wert, ausprobiert zu werden. So ist beispielsweise das eigenständige Färben der Haare oder auch der Augenbrauen von Zuhause aus nicht nur bequem, sondern zugleich sehr zeit- & geldsparend. 

Mittlerweile besteht sogar die Möglichkeit, auch die dauerhafte Haarentfernung via IPL Geräte und vereinzelt auch Diodenlaser in den eigenen vier Wänden selbstständig durchzuführen. Während dieses Verfahren früher nur in einem professionellen Beauty Institut möglich war, können Sie heute kleine IPL Geräte für Zuhause kaufen, um die Haare angeblich selbst zu entfernen. Doch wie sinnvoll ist das?

Die wesentlichen Unterschiede zwischen Profi IPL Geräten und IPL Geräten für Zuhause liegen in der Größe, der Komplexität und der Leistung der Geräte sowie in den Anschaffungs- bzw. Behandlungskosten. Ein weiterer entscheidender Unterschied, der sich auf den Anwendungserfolg auswirkt, liegt in der Person, die das Gerät bedient. Denn wer die dauerhafte Haarentfernung durchführt, sollte genau wissen, was er oder sie tut. 

Zusätzlich sollte vor dem Hintergrund der zum 26.05.21 aktualisierten Medical Device Regulation (MDR), nach der alle Haarentfernungsgeräte, sowohl IPL Geräte als auch Laser-Apparaturen wie SHR Diodenlaser, neuerdings als Medizinprodukte deklariert sind, genau verfolgt werden, inwiefern auch die Heim-IPL und SHR Geräte davon betroffen sind. 

Denn wer ein Medizinprodukt bedient, hat sich laut Gesetzgeber an die Medizinprodukte-Betreiberverordnung und ihre Anforderungen an die Anwendungsumgebung zu halten – und deren Einhaltung ist in den eigenen vier Wänden tendenziell schwierig zu realisieren. Hier könnte also die neue Gesetzgebung noch einiges verändern geschweige denn beschränken, was die Heimanwendung solcher Apparaturen betrifft.

IPL Geräte für Zuhause: Smart & günstig, aber wenig effektiv

IPL Geräte für Zuhause sind in den meisten Fällen deutlich kleiner und handlicher als Profi IPL Geräte. Die Heimgeräte sind mit einfachen Bedienelementen, Sicherheitsschaltern und Funktionen ausgestattet, mit dem Ziel, grundsätzlich von jedem benutzt werden zu können. Die Heim-IPL Geräte lassen sich je nach Körperstelle vom Anwender selber führen oder aber von einer entsprechenden Hilfsperson (notwendig für den Rückenbereich und andere schwer zugängliche Stellen am Körper). Gute und gängige IPL Geräte für Zuhause liegen preislich zwischen 300 Euro und 500 Euro

Die Heim-IPL Geräte dürfen aufgrund gesetzlicher Vorgaben nicht mit zu hoher Energie arbeiten, vor allem im Vergleich zu Profi-IPL Geräten. Fachleute lehnen deshalb häufig die Haarentfernungsgeräte für den Heimgebrauch ab. Die Begründung: Private IPL Geräte seien aufgrund der fehlenden Leistungsspitze nicht so wirksam wie professionelle IPL-Behandlungen und würden deshalb keine wirkliche dauerhafte Haarentfernung ermöglichen. 

So kommt es häufig vor, dass in der Anfangsphase der Selbstbehandlung zwar Haare ausfallen, aber einige Wochen später wieder nachproduziert werden, weil die Haare größtenteils oberflächlich pulverisiert, aber nicht in der Tiefe erhitzt werden können. In diesem Zusammenhang stoßen IPL Geräte für Zuhause hinsichtlich der zu behandelnden Haut- und Haarfarben an ihre Grenzen: Die effektive Behandlung u.a. von dunkleren Hauttypen und helleren Haarfarben ist nahezu unmöglich.

 

Frau behandelt sich am Unterschenkel mit einem IPL Gerät für Zuhause - Wellcotec Blog

Profi IPL Geräte: Leistungsstark, nachhaltig & effizient

Bei professionellen IPL-Behandlungen in einem Beauty Institut erhalten die Kunden in den meisten Fällen die neueste IPL- bzw. Laser-Technologie mit fortschrittlichen Konfigurationen für alle Haut- und Haarfarben. Ein professionelles IPL-Studio führt zudem vor der Behandlung eine Anamnese durch, um mögliche Negativreaktionen des Körpers durch die Lichtbehandlung vorab auszuschließen. 

Der Behandelnde eines Profi IPL Gerätes ist i.d.R. geschult und qualifiziert. Es können mit einer professionellen Behandlung so gut wie alle Körperbereiche abgedeckt werden. Das Entscheidende im Vergleich zu den Heim-IPL Geräten: Das Leistungsvermögen der IPL-Studio-Geräte ist deutlich größer und die Behandlung dadurch auch wesentlich effizienter. Denn die vorhandene Leistungsspitze der Profi-Geräte ermöglicht eine Hitzeentwicklung im Bereich der Haarfollikel, wodurch eine weitere Haarproduktion unterbunden wird.    

Folglich ist die dauerhafte Haarentfernung mit einem Profi-IPL Gerät in Summe auch teurer als die Anschaffung eines IPL Gerätes für Zuhause und die damit verbundene Behandlung. Denn um eine nachhaltige dauerhafte Haarentfernung zu erzielen, sind mehrere Behandlungen pro Körperstellen in vorbestimmten Abständen, die sich an den Haarwachstumszyklus orientieren, notwendig. Grundsätzlich kann man mit Kosten von 25 Euro für eine kleine Körperstelle bis 900 Euro für den Ganzkörper pro Behandlung rechnen. 

Profi IPL Geräte in einem Beauty Institut - Wellcotec Blog

Related Posts

Leave a comment

Persönliche Einstellungen
Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie über Ihren Browser Informationen von bestimmten Diensten speichern, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung mit unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.